Standorte

 

OEC Düsseldorf - Schleef by Office
Office Ergonomie Centrum

Berliner Allee 69
(Ecke Hüttenstraße)
40212 Düsseldorf
Tel.: (0)211 385 797 2
Fax: (0)211 385 797 3
E-Mail: info@schleef-by-office.de
Internet: www.schleef-by-office.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10-13 Uhr, 14-19 Uhr
Sa 10-16 Uhr

 

OEC Bonn
Office Ergonomie Centrum

Friedensplatz 16
53111 Bonn
Tel.: (0)228 965 217 4
Fax: (0)228 965 220 5
E-Mail: info@officekoeln.de
Internet: www.officekoeln.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9-19 Uhr
Sa 10-17 Uhr

 

OEC Bonn Lagerverkauf 
Office Ergonomie Centrum
Vorgebirgsstraße 52
53119 Bonn
Telefon: (0)228 965 217 4
Telefax: (0)228 965 220 5
E-Mail: info@officekoeln.de
Internet: www.officekoeln.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 8-13 Uhr, 14-18 Uhr
Sa 14-18 Uhr

 

OEC Köln
Office Ergonomie Centrum
Hahnenstraße 12-14
50667 Köln
Tel.: (0)221 952 155 2
Fax: (0)228 965 220 5
E-Mail: info@officekoeln.de
Internet: www.officekoeln.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9-13 Uhr, 14-19 Uhr
Sa 10-16 Uhr


BMA Ergonomics


Axia Invite Kufengestell Drucken E-Mail
Objektstühle - BMA Ergonomics

Axia Invite Kufengestell

Der Axia Invite schließt sich mit dem Design an die Axia-Kollektion an, besonders an den Axia Profit.

Außerdem bietet der Axia Invite eine hohe Qualität und optimalen Sitzkomfort. Das Kufengestell des Axia Invite ist in den folgenden drei Ausführungen erhältlich: verchromt, Aluminium beschichtet und schwarz beschichtet.

Die gepolsterten Teile des Axia Invite können zu Reinigungs- oder Auswechslungszwecken bequem demontiert werden. Dies steigert die Langlebigkeit des Stuhls.

Anhänge:
DateiDateigröße
Zugriff auf URL (http://www.schleef-officeline.de/joomla/images/stories/bma/axia_invite.pdf)axia_invite.pdf557 Kb
 
Axia Invite Vierfußgestell Drucken E-Mail
Objektstühle - BMA Ergonomics

Axia Invite Vierfußgestell

Der Axia Invite schließt sich mit dem Design an die Axia-Kollektion an, besonders an den Axia Profit.

Der Axia Invite hat ein modernes Aussehen. Bei der Ausführung mit dem Vierfußgestell wird dies extra betont durch ein rundes vorderes Stuhlbein in Kombination mit einem rechteckigen hinteren Stuhlbein.

Die gepolsterten Teile des Axia Invite können zu Reinigungs- oder Auswechslungszwecken bequem demontiert werden. Dies steigert die Langlebigkeit des Stuhls.

Anhänge:
DateiDateigröße
Zugriff auf URL (http://www.schleef-officeline.de/joomla/images/stories/bma/axia_invite.pdf)axia_invite.pdf557 Kb
 
Axia Visit Standart Drucken E-Mail
Objektstühle - BMA Ergonomics

Axia Visit Standart

Der Axia Visit ist ein Besucherstuhl, der in Punkto Design und Sitzkomfort dem EDV-Bürostuhl Axia entspricht. Der Axia Visit ist gleichermaßen als Konferenz- wie als Besucherstuhl geeignet.

Anhänge:
DateiDateigröße
Zugriff auf URL (http://www.schleef-officeline.de/joomla/images/stories/bma/axia_visit.pdf)axia_visit.pdf446 Kb
 
Axia Vistit Stapelbar Drucken E-Mail
Objektstühle - BMA Ergonomics

Axia Visit Stapelbar

Der Axia Visit-stapelbar ist ein Besucherstuhl, der in Punkto Design und Sitzkomfort dem ergonomischen EDV-Bürostuhl Axia entspricht. Der Axia Visit-s ist gleichermaßen als Konferenz- wie als Besucherstuhl geeignet.

Anhänge:
DateiDateigröße
Zugriff auf URL (http://www.schleef-officeline.de/joomla/images/stories/bma/axia_visit.pdf)axia_visit.pdf446 Kb
 


 

Suchen

 


 

BMA ERGONOMICS

Unsere Philosophie

Die Kombination medizinischer und technischer Fachkenntnisse bildet die Grundlage von bma Ergonomics. Seit Jahren betreiben und unterstützen wir Forschungen. Die Kenntnisse im Bereich der Biomechanik, Ergonomie und Arbeitsphysiologie setzen wir in hilfreiche Informationen für unsere Händler, Arbeitsschutzbehörden, Ergonomen, Architekten und Endanwender um.

Die bma Academy ist das Bindeglied zwischen Wissenschaft und Büroeinrichtung. In der Ergonomie werden die Wechselwirkungen zwischen der Arbeitsumgebung der Menschen und dem menschlichen Organismus mit dem Ziel untersucht, einerseits die Leistungsfähigkeit des Menschen zu optimieren, andererseits aber vor allem den menschlichen Organismus insgesamt, sowie alle seine Teilsysteme vor Schäden durch die Arbeit selbst bzw. die Arbeitsumgebung zu schützen!

Die Biomechanik beschäftigt sich mit der Analyse von Bewegungen lebender Systeme, sowie der Grundlage dieser Bewegungen durch die materiellen Strukturen dieser Lebewesen. Das beinhaltet dann auch die Untersuchung der Anpassung der Strukturen an Belastungen, die durch die Umgebung oder durch die Bewegungen selbst hervorgerufen werden.

Dank der Biomechanik erhalten wir Einsicht in die Belastbarkeit des menschlichen Stütz- und Bewegungsapparates. Dadurch wurde z.B. entdeckt, dass sich der menschliche Körper nicht für statische Belastung eignet.

Arbeiten in einer statischen Haltung und Bewgungsmangel führen zu einer unzureichenden Durchblutung und Versorgung der Gewebe,welches wiederum zu chronischen Beschwerden an der Wirbelsäule oder im Nacken-/Schulterbereich führen kann. Dies kann z.B. einen Bandscheibenvorfall oder Arthrose nach sich ziehen. Gerade diese Beschwerden sind die häufigsten Ursachen für krankheitsbedingten Arbeitsausfall und Frühverrentung. Durch mehr Bewegung und die Verwendung von ergonomisch vertretbaren Einrichtungsgegenständen kann viel vermieden oder behoben werden.